Unsere Experten - METRAS

Unsere Experten

METRAS und externe Experten – eine fachlich unschlagbare Kombination!

„Unsere Zusammenarbeit mit Fachexperten aus öffentlichen und privaten Institutionen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit an nationalen sowie internationalen Akkreditierungsprojekten. Die Experten zeichnen sich durch ihre tiefgreifenden Kenntnisse, ihre Fachexpertise und ihr umfassendes Verständnis des Akkreditierungswesens aus, sowohl in Österreich als auch auf internationaler Ebene. Kunden der METRAS GmbH profitieren davon auf ganzer Ebene!“

Fundiertes Wissen und Fachexpertise:

Die Berater innerhalb des METRAS Expertenpools verfügen über ein tiefgehendes Verständnis der relevanten Normen und Vorgaben im streng genormten und regulierten Akkreditierungswesen. Sie sind mit den komplexen Anforderungen und Best Practices vertraut, die für Konformitätsbewertungsstellen wie Laboratorien, Inspektionsstellen und medizinische Labors gelten. Dieses fundierte Wissen und ihre langjährige praktische Erfahrung ermöglicht es ihnen, unsere Kunden kompetent bei der Akkreditierung ihres Managementsystems gemäß ISO/IEC 17025, ISO/IEC 17020 oder ISO 15189 zu unterstützen.

Warum METRAS Kunden vom Einsatz externer Experten profitieren:

Objektivität: Externe Experten gewährleisten eine objektive Bewertung Ihrer Prozesse und Managementsysteme.

Absicherung der Akkreditierung: Die Experten sind mit den komplexen Anforderungen und Best Practices im Akkreditierungswesen vertraut und helfen Ihnen, sicherzustellen, dass Ihr Managementsystem den höchsten Standards entspricht, um die Akkreditierung aufrechtzuerhalten.

Vier-Augen-Prinzip: Durch den Einsatz externer Experten entsteht ein vollumfängliches Vier-Augen-Prinzip, das eine gründliche Überprüfung Ihrer Prozesse gewährleistet und mögliche Fehler oder Verbesserungspotenziale aufdeckt.

Expertise und Erfahrung: Die METRAS-Experten verfügen über fundiertes Wissen und langjährige praktische Erfahrung, um METRAS Kunden bei der Akkreditierung gemäß ISO/IEC 17025, ISO/IEC 17020 oder ISO 15189 kompetent zu unterstützen.

Zugang zu Ressourcen: Die Experten haben vollen Zugriff auf METRAS-Ressourcen, Informationen und Weiterbildungsangebote, um sicherzustellen, dass sie stets auf dem neuesten Stand in akkreditierungsrelevanten Themen bleiben.

Kontinuierlicher Erfahrungsaustausch: Der gesamte Expertenpool steht in einem kontinuierlichen Erfahrungsaustausch, um sicherzustellen, dass Sie von hochqualifizierten Experten unterstützt werden.

Risikominimierung: Externe Experten bieten wertvolle Einblicke, um Ihre Leistung zu steigern und Risiken zu minimieren, indem sie Ihre Prozesse gründlich prüfen.

Maßgeschneiderter Service: METRAS bietet maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre speziellen Akkreditierungsanforderungen zu erfüllen und sicherzustellen, dass Ihre Projekte in den besten Händen sind.

Unsere METRAS Experten:

Unschlagbare Kompetenz und langjährige praktische Erfahrung!

DI Thomas PHILIPP

Studium der Mechatronik, Geschäftsführer der thph Ingenieurbüro GmbH, Externer Inspektor der Zertifizierungsstelle CERTIFER Deutschland GmbH für Fahrttechnik (Nobo, Debo, AsBo), Gerichtssachverständiger für Lauftechnik und Entgleisungssicherheit, HTL – Lehrer f. Elektrotechnik, Mitglied der Normenarbeitsgruppe CEN/TC 256/SC 4/WG 10 „Vehicle/Track Interaction“ im Eisenbahnwesen

 

 

Mehrjährige Erfahrung in EN17025 Prüfstelle für Eisenbahntechnik (10 Jahre) als Prüfer und Bearbeiter: Fahrttechnik – EN14363, Torsionsschwingungen an Radsätzen, EN15839 – Nachweis mittels Mehrkörper – Simulation

Unabhängige Prüfung von numerischen Simulationen (Mehrkörpersimulation) und technischen Nachweisen/Berechnungen

Erstellen von numerischen Simulationen / Spezialalgorithmen für Maschinensteuerungen im besonderen bei Gleisbaumaschinen

Unterstützung beim CE – Nachweis bzw. Dokumentation

Unfallanalyse bei Entgleisung von Schienenfahrzeugen

Inspektor für Fahrtechnik (Lauftechnik/Entgleisungssicherheit) nach EN 17020